Ich habe lange darüber nachgedacht was ich in diesen Part meiner Homepage schreiben soll.

 

In der heutigen "Geiz ist Geil" Mentalität und diversen Angeboten auf einschlägigen Plattformen bekommt man BKH-Mixe für 250 Euro. 

 

  • Impfungen? 
  • Stammbaum? 
  • Untersuchung der Elterntiere? 
  • Ausweis? 

Fehlanzeige.

 

Wir wollen immer das neuste Handy, den größten Fernseher aber bei unseren Mitbewohnern sparen wir? 

 

Uns liegen unsere Tiere am Herzen deswegen "geizen" wir nicht bei ihnen und vor allem nicht bei ihrer Versorgung und Gesundheit.

 

Eine Tier- und Artgerechte Aufzucht und die damit verbundene Sozialisierung ist uns sehr wichtig.

Die Kleinen sollen im und mit unserem Rudel aufwachsen, gesicherten Freigang genießen können und Raum haben sich zu entfalten und  zu entwickeln. 

 

Unsere Tiere leben mit uns und nicht wir nicht von diesen.

 

Ich könnte jetzt aufzählen was was kostet und in was wir alles investieren.

Hier denke ich aber, dass Menschen die sich mit der Rasse, dem Unterschied Zucht vs. Vermehren beschäftigt haben, wissen das eine ordentliche Zucht mit allem was dazu gehört Geld kostet.

 

Menschen die "Mal eben und auf die schnelle" ein Tier kaufen wollen, sind nicht die welche unsere Tiere bekommen.

 

Uns ist wichtig das unsere Schätze ihre perfekten Familien bekommen.

Familien denen klar ist und die verstehen, dass ein Familienmitglied einen tollen und auch gesunden Start in sein neues Leben haben sollen.

 

Menschen die sich intensiv damit beschäftigt haben, sind sich dessen bewußt das die Preise für ein Rassetier bei ca. 600-800€ beginnen.

 

Wenn unsere Tiere als Liebhaber-Tiere ausziehen kosten diese - kastriert - 850€

 

 

 

 

Sofer

 

 

 

ng.